HLRS

19.10.09 | Neue Streitschlichter in der HELA

Drei Schlichterinnen machten im letzten Schuljahr ihren Realschulabschluss. Sie verließen die HELA und hinterließen damit in der Streitschlichtergruppe große Lücken. Jetzt wurden die Lücken wieder gefüllt. Fünf neue Schülerinnen und Schüler machten am Dienstag und Mittwoch in der vergangenen Woche ihre Grundausbildung im Streitschlichten.

Die Neuen sind: Marcella Spiegler (7b), Laura Behni (7c), Patrick Kuhn (7c), Maxi Heyderich (8c) und Jan Stahnke (8c). Sie haben gelernt, neutral zu bleiben, sie können aktiv zuhören und werden über Schlichtungsgespräche nichts weitersagen. Sie kennen den Ablauf eines Schlichtungsgesprächs und sie wissen, wie sie Streitende zu Kompromissen führen können, mit denen alle zufrieden sind.

Nach der Grundausbildung folgt jetzt die Praxiszeit, in der die neuen mit den alten Schlichtern zusammenarbeiten und so mehr und mehr Erfahrung bei der Konfliktlösung gewinnen werden.

 

Wir wünschen den Schlichtern - den neuen wie den alten - viele erfolgreiche Schlichtungsgespräche und allen anderen an der HELA eine gute Woche.

 

>> Bilderbogen von der Streitschlichterausbildung

 
12.10.09 | SMV-Tagung: Infos, Wahlen, Pläne

Letzten Mittwoch trafen sich die Klassensprecher der HELA zur SMV-Tagung im Olga-Jugendzentrum. Auf dem Programm standen Infos für die Klassensprecher, die Wahlen der Schülersprecher und die Planung von SMV-Veranstaltungen für das Schuljahr 2009/10.

Zum 1. Schülersprecher wählten die Klassensprecher Brendan Kolb aus der Klasse 10a. Seine Stellvertreterinnen wurden Jessica Kugler und Nicole Rogowski, beide aus der Klasse 9d. Die Schülersprecher sind auch Mitglieder der Schulkonferenz. Wenn sie an einer Sitzung der Schulkonferenz nicht teilnehmen können, werden sie von Patrick Herrmann (Klasse 9c) oder von Sebastian Schnaufer (Klasse 10c) vertreten.

Auch in diesem Schuljahr werden die Klassensprecher viele Aktionen an der HELA durchführen. Dazu gehört Bekanntes wie z. B. die Rallye für die neuen Fünftklässler, die Nikolausaktion, der Rosenverkauf oder das Fußballturnier der HELA. Dazu gehört auch Neues wie z. B. die Organisation des Schulmilchverkaufs.

 

Wir wünschen allen an der HELA eine gute Woche und den KlassensprecherInnen für ihre Aktionen in diesem Schuljahr die nötige Energie und Arbeitslust.

 

>> Bilderbogen von der SMV-Tagung

>> Ausführlicher Bericht zur SMV-Tagung von Jessica Kugler

 
05.10.09 | Glockenübergabe für Eritrea: Hoher Besuch in der HELA

Petros Tseggai, der eritreische Botschafter, kam am Freitag letzte Woche höchstpersönlich in die HELA. In einer Feierstunde nahm er im Musiksaal die Schulglocke für Adi Gulti entgegen, die von der HELA-Glockenguss-AG gegossen worden war.

Die Glocke für Adi Gulti ist schon die zweite Glocke der Glockenguss-AG für eine Schule in Eritrea. Die erste läutet seit sechs Jahren in Adi Belsey. Sie ruft jeden Morgen die Grundschüler im Dorf und ums Dorf herum zur Schule. Der Guss der Schulglocke stand damals am Anfang einer ganzen Reihe von HELA-Hilfsprojekten für die Schule in Adi Belsey. Dazu gibt’s auf der Homepage des Vereins „Grundschule Adi-Belsey in Eritrea e.V.“ viele Bilder und Berichte.

Klar, bei der Glockenübergabe am letzten Freitag ging’s hauptsächlich um die Glocke(n): Die Glockenspielgruppe spielte „Bruder Jakob, … hörst du nicht die Glocken!“ Vor den Glockenspielern stand - geschmückt mit Blumen und Bändern in den eritreischen Landesfarben und auf Hochglanz poliert - die neue Glocke. Herr Jung erzählte von der Arbeit der Glockenguss-AG. Herr Tseggai dankte für die Unterstützung der HELA im Allgemeinen und für die neue Glocke im Besonderen.

Dann kam die neue Glocke zum Einsatz. Herr Köhler, der die Glockenguss-AG leitet, ließ sie mit einem Klöppel erklingen. Mit diesem Akt hat die Schulglocke für Adi Gulti ihre Arbeit aufgenommen. Jetzt befindet sie sich auf der langen Reise hinunter nach Eritrea, in Richtung Horn von Afrika.

 

Wir wünschen allen an der HELA - und bei der Gelegenheit auch allen an der Grundschule in Adi Belsey – eine gute Woche.


>> Bilderbogen zur Glockenübergabe

>> Homepage „Verein Grundschule Adi-Belsey in Eritrea e.V.“

>> Bericht von der Glockenübergabe in der Rhein-Neckar-Zeitung

 
28.09.09 | Mit leichtem Gepäck durchs Schulleben

Schülerinnen und Schüler, die tagtäglich einen Rucksack voller Bücher, Ordner und Hefte in die Schule schleppen, verstehen den Spruch: „Leute mit leichtem Gepäck kommen am besten durchs Leben.“ Die Lösung des Problems: Ein Schließfach mieten!

Letzte Woche war es wieder soweit: Warteschlangen vor dem Aufenthaltsraum – die Schließfächer werden vergeben. Geduldig erklärt Herr Hesse, unser Hausmeister, jedem die Bedingungen: 25 € Pfand (Wer den Schlüssel zurückgibt, bekommt das Pfandgeld wieder.) und 5 € Miete pro Schuljahr. Mit dem Geld für die Miete werden neue Schließfächer gekauft. Zuerst waren es gerade mal 10 Schließfächer, gestiftet vom Förderverein der HELA. Im Lauf der Jahre kamen 80 weitere dazu, allesamt finanziert mit der Miete.

Annabelle, Antonija und Furkan aus der 7b nehmen das Warten in der Schlange gerne in Kauf. Am Ende sind sie froh, ein Schließfach ergattert zu haben. Auch Janina aus der 8c hat wieder ein Schließfach gemietet. Sie trägt jeden Tag nur die Sachen nach Hause, die sie für Hausaufgaben oder zum Lernen braucht. Der Rest kommt ins Schließfach. Tolga aus der 6c macht’s genauso. Und die Sportsachen packt sie auch noch in ihr Fach.

Einige wenige Schließfächer sind jetzt noch zu haben. Also: Schont euren Rücken, nehmt die Last von euren Schultern und mietet beim Hausmeister ein Schließfach, solang das noch geht!

 

Wir wünschen allen an der HELA eine unbeschwerte Woche.

 

>> Bilderstreifen: Die Schließfächer werden vergeben

 
21.09.09 | Der Schulalltag kehrt zurück - auch im Förderunterricht

Die Stundenpläne stehen, die Bücher sind ausgeteilt, Hefte und andere Arbeitsmaterialien sind eingekauft. Die Lehrerinnen und Lehrer haben gesagt, wie sie was benoten. Die Schülerinnen und Schüler wissen, was auf sie in den einzelnen Fächern zukommt. Der Unterricht hat begonnen.
Auch im HELA-Förderzentrum für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen, Rechtschreiben oder in Mathematik beginnt jetzt wieder die Arbeit. Die Fördergruppen werden eingeteilt und Tests für die neuen Fünftklässler vorbereitet, damit auch in den Klassen 5 möglichst bald mit Fördermaßnahmen begonnen werden kann. Die Lehrer des Förderzentrums werden die Schüler und Eltern informieren.
Nicht nur im Förderzentrum wird an der HELA gefördert. Auch für Schülerinnen und Schüler, die in Deutsch, Mathematik oder Englisch kleinere Lücken haben oder im Unterricht etwas nicht so recht verstanden haben, gibt es in diesem Schuljahr Förderunterricht. Dieses Angebot gilt allerdings nur für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6. Die Fachlehrer werden in den Klassen bekannt geben, wann und wo der Förderunterricht stattfindet. Darüber hinaus gibt es noch besondere Angebote, z. B. im Fach Bildende Kunst.
Demnächst geht’s hier um die AGs, die im neuen Schuljahr an unserer Schule angeboten werden.

Jenen Schülerinnen und Schüler, die sich noch ein wenig eingewöhnen müssen, sagen wir: Geduld, das wird schon! Wir wünschen allen in der HELA eine gute Woche.

 
14.09.09 | Nach 46 Tagen Sommerschlaf: Die HELA lebt!

HELA, halbacht, erster Schultag nach den Ferien: Schüler umarmen sich und freuen sich übers Wiedersehen. Lehrer begrüßen sich per Handschlag und wünschen sich fürs neue Schuljahr alles Gute.
Irgendwie hat der Beginn eines neuen Schuljahrs etwas vom 1. Januar, vom Neujahrstag. Freudestrahlende und gespannte Gesichter: neuer Stundenplan, neue Lehrer, neue Mitschüler – was wird kommen? Jeder spürt, dass ein neuer Zeitabschnitt beginnt. Man fasst gute Vorsätze, lässt das Alte hinter sich und schaut voller Hoffnung in die Zukunft.
Auch den neuen Fünftklässlern geht es so. Um 10 Uhr kommen sie in die HELA. In der Sporthalle werden sie mit „Morning has broken“ von der Glockenspielgruppe begrüßt. Der Chor singt, die Theatergruppe spielt den „Zauberlehrling“, die Zirkus-AG zeigt erstklassige Akrobatik, Herr Jung, unser Schulleiter, und Herr Knoppek, unser Elternbeiratsvorsitzender, heißen Schüler und Eltern willkommen. „Praise for the morning“ -  wahrhaftig, ein schöner Morgen, ein schöner Empfang, ein schönes Erlebnis für alle, die dabei sein konnten.

Wir hoffen, dass sich nicht nur die Fünftklässler, sondern auch alle anderen gern an diesen ersten Schultag nach den Ferien erinnern und wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr.

 

>> Bilderbogen: Einschulungsfeier für die neuen Fünftklässler (1)

>> Bilderbogen: Einschulungsfeier für die neuen Fünftklässler (2)

 
<< Start < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 Weiter > Ende >>

Seite 55 von 58

Suche

Bilder

08l.jpg

Neuigkeiten

aktuelle Veranstaltungen / Termine / Informationen:

- Pfingstferien vom 19.05. bis 03.06.2018 -

 

Mittagessen im Olga-Jugendzentrum:
- aktuell kein Essensangebot-
(Der Speiseplan der Woche)


Infos: neue Fünftklässler:

Infos für künftige Fünftklässler und ihre Eltern:

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier!

Anmeldung:
Der Anmeldezeitraum für die Klasse 5 war im März.

Anmeldeformular zum Vorausfüllen:
Hier herunterladbar!

weitere Termine:
Einschulungsfeier: Dienstag, 11.09.2018, 10 Uhr

 


 

Infos zur
Realschulabschlussprüfung:

Realschulabschlussprüfung Präsentation HELA

Fächerübergreifende Kompetenzprüfung (Handreichung)

Realschulabschlussprüfung (Handreichung)

Infos zur
Hauptschulfremdenprüfung:
wichtig für alle Interessenten:

Anmeldeschluss: 1. März 2018
Link zu weiteren Informationen:

http://schulamt-heilbronn.de/,Lde/Startseite/
Themen/Schulfremdenpruefung+Hauptschulabschluss


I Die Gute-Tat-Ecke :: ::::

Dies ist der Platz für alle, die in unserer Schule BEI EINER GUTEN TAT ERTAPPT werden.

Zuletzt waren das:

22.12.15: Schülerinnen und Schüler gestalten Weihnachtsfeier

30.11.15: Die Catering-AG bei der Rektorenkonferenz

15.10.15: SMV übergibt Spende vom Afrika-Tag

07.10.15: Emre, Sam und Sammy (7c) helfen Flüchtlingen

01.10.15: Begegnungen - Schülerinnen und Schüler gestalten Ausstellungseröffnung in der neuen aim

 

I Schülerreporter:::::::::::::   :::

Schülerreporter unterwegs:

Hier berichten Schülerinnen und Schüler über besondere Erlebnisse und Ereignisse in der HELA. >> Schülerreporter

Die neuesten Berichte:

05.02.16: Julia und Sebastian berichten von der Faschingsparty der SMV

29.01.16: Hürkan (9c) berichtet von der Lesung mit dem Schriftsteller Dirk Reinhardt

22.01.16: Schülerreporter der 7a berichten vom Besuch der Schmidt-Rottluff-Ausstellung

03.12.15: Schülerreporter der 10a berichten über die Lesung mit Cornelia Franz

23.11.15: Schülerreporter der Technikgruppe: Betriebsbesichtigung der Firma Endner in Leingarten

 

 

IAus der Literaturwerkstatt::

29.01.16: Dirk Reinhardt liest aus „Edelweißpiraten“

03.12.15: „Ins Nordlicht blicken“ – Lesung mit Cornelia Franz

23.11.15: Schriftstellerbesuch: Jan Michaelis in der HELA

21.10.15: Verantwortung für Demokratie – Freya Klier in der HELA

 

I Förderverein                :::::

Preise des Fördervereins 2011/12

Auch im Schuljahr 2011/12 vergab der Förderverein wieder Preise für herausragende Leistungen in den Abschlussklassen. - Hier geht's zu den Urkunden und Preisträgern.

 


06.10., 19.00 Uhr, Klassen 10: Elterninfo zur Abschlussprüfung